Karlheinz Niclauß

Das Parteiensystem

der Bundesrepublik

Deutschland

Inhalt

 1. Einleitung  S. 7

 2. Begriff, Rechtsstellung und das Verbot von Parteien  S. 10

 3. Theoretische Modelle S. 25

 4. Parteien und Regierungen in der Bundesrepublik Deutschland  S. 36

 5. Die Hauptakteure S. 60

a) Die Sozialdemokraten  S. 60

b) Die CDU  S. 80

c) Die bayerische CSU  S. 97

d) Das Bündnis 90/ Die Grünen  S. 106

e) Die FDP  S. 115

f) Die PDS  S. 128

g) Die >deutsche Rechter<  S. 136

 6. Organisation  S. 148

a) Der Aufbau der Parteien  S. 148

b) Der Parteiapparat  S. 164

c) Vorfeldorganisationen, Arbeitsgemeinschaften und Stiftungen  S. 172

 7. Mitglieder  S. 187

a) Mitgliederstrukturen  S. 187

b) Mitgliederpartizipation und innerparteiliche Willensbildung  S.  202

c) Innerparteiliche Demokratie in der Diskussion  S. 215

 8. Die Partei im weiteren Sinne S. 232

a) Wähler  S. 232

b) Fraktionen und Regierungen  S. 251

c) Europäische Parteien  S. 259

9. Die Finanzen der Parteien  S. 276

10. Rückblick auf die Parteienkritik und zukünftige Perspektiven  S. 296

Abkürzungsverzeichnis S. 312

Verzeichnis der Tabellen und Schaubilder S. 314

Internetadressen  S. 315

Auswahlbibliographie  S. 316

Personenregister  S. 323